Missionsbeauftragter Heinrich Harms berichtet

Heinrich HarmsDurch die Lebensbeschreibung von Pastor Louis Harms hat der ehrenamtliche SELK-Kirchenbezirksmissionsbeauftragte Heinrich Harms (Groß Oesingen) ein neues Bewusstsein für die Dringlichkeit der Mission bekommen und eine Büchertischarbeit begonnen, aus der sich ein Verlag und eine Druckerei entwickelt haben. Am 10. November berichtet er auf der 41. Louis-Harms-Konferenz in Farven von dem, was er von Louis Harms gelernt hat und welche Auswirkungen das für sein geschäftliches und kirchliches Engagement gehabt hat und hat.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)