ILC: Besuch am Ort der Ursprünge

UelzenVertreter des Internationalen Lutherischen Rates (ILC) besuchten am 21. September die Christuskirche der SELK in Uelzen: Die Ursprünge des ILC gehen zurück auf ein Treffen von konfessionell lutherischen Kirchen, das dort 1952 stattgefunden hat. Das Bild zeigt die Gruppe, die die nächste ILC-Konferenz der kirchlichen Ausbildungsstätten vorbereitet – von links: Rev. William Boateng (Ghana), SELK-Prof. i.R. Dr. Werner Klän, Prof. Dr. Roland Ziegler (USA), Rev. Dr. Albert Collver, (USA) und Dr. Gerson Linden (Brasilien).

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)