„Religion und Freiheit“

Andreas GötzePfarrer Dr. Andreas Götze, Landespfarrer für interreligiösen Dialog der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz (EKBO), hielt am 12. September im Rahmen der  Reihe „Gubener Gespräche – Kirche findet Stadt“ einen Vortrag mit dem Thema „Religion und Freiheit“ im Gubener Volkshaus. Götze entfaltete Wesen und Bedeutung der Religionsfreiheit. Eingeladen hatte der Ökumenische Stadtkonvent, die Vereinigung der christlichen Kirchen in Guben, unter ihnen die örtliche Gemeinde der SELK.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)