Patientengottesdienst im Naëmi-Wilke-Stift

Guben„Keine Sorge“: So lautete das Motto im Patientengottesdienst, der am 28. Oktober im „Weiten Raum“ des in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben stattfand und von Krankenhausseelsorger Superintendent Michael Voigt geleitet wurde. Er hatte Anti-Sorge-Texte aus der Bibel für die Lesungen und Predigt ausgewählt. Die Gemeinde durfte Sorgen im Gebet Gott anvertrauen und wurde zur Segnung unter Handauflegung eingeladen. Die Bläsergruppe der örtlichen SELK-Gemeinde und ein spontan gebildeter Chor wirkten mit.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)