Harald Karpe: 25. Ordinationstag

Harald KarpeEs sei die einzige Ordination gewesen, die er vorgenommen habe, schrieb SELK-Propst i.R. Klaus Ketelhut (Ravensburg) an Pfarrer Harald Karpe (Foto) und gratulierte dem Pfarrer des SELK-Pfarrbezirks Erfurt zum 25. Ordinationstag am 20. November. Die seinerzeitige Ordination hat in Heldrungen stattgefunden. Karpe war vor seinem Wechsel nach Erfurt in den Pfarrbezirken Sangerhausen/Heldrungen, Klein Süstedt und Plauen/Greiz tätig. Er ist verheiratet mit Marlene, geborene Mittrach; aus der Ehe sind sechs Kinder hervorgegangen.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)