Superintendent wiedergewählt

ReitmayerDie am 2. November in Wittingen zusammengetretene Synode des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK nahm am Ende des ersten Sitzungstages ihre wichtigste Amtshandlung vor: die Wahl des Superintendenten. Wiedergewählt wurde der zuvor vom Pfarrkonvent des Kirchenbezirks einstimmig nominierte Amtsinhaber Pfarrer Bernd Reitmayer (Bad Essen-Rabber). Im Synodalgottesdienst am Abend des Wahltages wurde der Wiedergewählte in seinem Amt bestätigt sowie die anderen gewählten Bezirksbeauftragten in ihre Ämter eingeführt.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)