„Stille Helden“ in Guben geehrt

GubenDie Stadt Guben und das Netzwerk „Engagierte Stadt“ der Volksolidarität Spree-Neiße e.V. veranstalteten am 27. Oktober einen Abend mit Ehrung „Stiller Helden“ – Ehrenamtlicher, die sich für andere einsetzen. Geehrt wurden auch Gudrun Schreiber und Manuela Zech vom „Netzwerk Gesunde Kinder“, das vom in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stift (NWS) koordiniert wird. Foto, von links: Kathrin Lieske (NWS), Gudrun Schreiber, Apfelkönigin Simone Klotz, Pastor Markus Müller, Assistent des NWS-Vorstandes.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)