5 Jahre Spezielle Ambulante Palliativversorgung

GubenSeit fünf Jahren bietet das in der SELK beheimatete Gubener Naëmi-Wilke-Stift mit den Mitarbeitenden der Diakonie-Sozialstation Leistungen der Speziellen Ambulanten Palliativversorgung an: Schwerstkranke Patienten werden bis zu ihrem Tod begleitet. Auch wenn die Lebenserwartung begrenzt ist, so kann für die Betroffenen noch sehr viel getan werden: Sie erfahren Zuwendung und Geborgenheit auf dem letzten Weg des Lebens. Das Foto zeigt das Palliativteam der Sozialstation unter der Leitung von Schwester Manja Hergt (rechts im Bild).

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)