Kirchweihgedenken in Rodenberg

RodenbergAm 15. Juli feierte die St. Johannes-Gemeinde der SELK in Rodenberg den 135. Gedenktag der Weihe ihrer Kirche am 4. Juli 1883. Als Gäste nahmen die Gemeindeglieder der Kreuzgemeinde der SELK in Stadthagen teil, die aus der Rodenberger Gemeinde hervorgegangen ist. Vakanzpfarrer Gottfried Heyn (Hannover) hielt die Festpredigt. Der vereinigte Posaunenchor aus Rodenberg und Stadthagen und der landeskirchlichen St. Jacobi-Gemeinde in Rodenberg musizierte. Nach dem Gottesdienst fand auf dem Kirchhof ein Sektempfang statt.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)