Grundstein für Mehrgenerationenhaus

CottbusDas Projekt „Mehrgenerationen-Wohnen“ der Kreuzkirchengemeinde der SELK in Cottbus wurde am 15. Januar mit einem offiziellen Akt gestartet. Im Beisein zahlreicher Gäste wurde der Grundstein für das Mehrgenerationenhaus gelegt (Foto: Gemeindepfarrer Hinrich Müller). Auf dem Gelände der Gemeinde entstehen unter der Überschrift „Wohnen – gemeinsam, statt jeder für sich allein!“ in zwei Gebäudeteilen 20 Wohnungen. Das Haus will vom Ansatz her der Vereinsamung entgegenwirken und nachbarschaftliches Miteinander fördern.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)