Verabschiedung und Einführung

HannoverAm 19. Januar ist der leitende Notfallseelsorger der Landeskirche Hannovers im Sprengel Hannover, Pastor Reinhard Feders (vorne rechts), im Rahmen eines Gottesdienstes in der evangelischen Petrikirche in Hannover-Kleefeld in den Ruhestand verabschiedet worden; zudem wurde sein Nachfolger, Pastor Matthias Stalmann (Mitte), durch Superintendent Thomas Höflich (hinten rechts), in sein Amt eingeführt. Dabei assistierte unter anderem SELK-Pfarrer Gottfried Heyn (vorne links), der im Notfallseelsorgeteam in der Stadt Hannover mitarbeitet.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)