Taizé-Andacht am Abend vor dem Heiligabend

HermannsburgAm Abend des 23. Dezember, dem Abend vor Heiligabend, wird in der Kleinen Kreuzkirche der SELK in Hermannsburg (19 Uhr) eine Taizé-Andacht gefeiert. Damit wird eine Tradition der christlichen Kirche aufgegriffen, den Abend oder gar die ganze Nacht mit Wachen und Beten zu verbringen. Zu dieser etwa 40-minütigen Andacht bei Kerzenschein mit Blick auf das Kreuz am Altar als auch den Tannenbaum mit dem Engel-Reigen sind Gemeindeglieder und Gäste herzlich eingeladen. Die Kirche ist beheizt.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)