Pfarrer i.R. Johannes Dress hilft in Hermannsburg

HermannsburgDurch den Weggang von Pfarrer Markus Müller nach Guben ist die zweite Pfarrstelle der Großen Kreuzgemeinde in Hermannsburg, der größten Gemeinde der SELK, vakant. Nun hilft Pfarrer i.R. Johannes Dress (Molzen | Foto: Mitte) im Rahmen einer geregelten Mitarbeit bis zum 30. April 2019 aus. An zwei bis drei Tagen je Woche übernimmt er Besuchs- und Seelsorgedienste sowie Kasualien und leitet an einem Sonntag im Monat den Gottesdienst. Mit im Foto: Kantorin Dorothee Räbiger und Pfarrer Hans-Heinrich Heine.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)