Gottesdienst am 75. Geburtstag

SchillhahnAm 21. April, seinem 75. Geburtstag, leitete SELK-Superintendent i.R. Wolfgang Schillhahn den vom Liturgiekreis „Venite adoremus“ gestalteten Gottesdienst in der Elisabethen-Kapelle in Eltville; er hielt auch die Predigt. Der aus Pfarrern und Laien im Kirchenbezirk Hessen-Süd der SELK bestehende Kreis lädt regelmäßig zu Gottesdiensten ein, „die in sichtbarer Form an Gestaltung wie Ablauf aus Luthers Zeiten anknüpfen“, heißt es in einer Meldung, und greift dabei auch auf, was „in der Nachreformationszeit nach und nach ‚abgeblättert‘“ sei.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)