Krankenhausanbau in Betrieb genommen

GubenNach siebzehnmonatiger Bauzeit ist der Krankenhausanbau (Haus 5A) am in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stift in Betrieb genommen worden. Rektor Markus Müller besuchte am 3. September im Beisein von Stationsschwester Grazyna Kutschan und Schwester Steffi Schmidtchen Lutz Noack als einen der ersten Patienten, die im Anbau auf der Chirurgie aufgenommen wurden. Der Anbau beherbergt zudem Sprechzimmer und Untersuchungsräume der Ambulanz, Betten in der Intensivüberwachungseinheit und Dienstzimmer.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)