Ökumenischer Gottesdienst zum Nikelsmarkt

Schröder - SchillhahnSeit 649 Jahren findet in Allendorf/Lumda der Nikelsmarkt statt. Zu Marktbeginn wird ein Gottesdienst gefeiert, der wechselweise in der Kirche der landeskirchlichen Gemeinde oder in der SELK-Zionskirche stattfindet. Viele Christen aller Konfessionen feierten den diesjährigen ökumenischen Gottesdienst am 3. November in der Zionskirche. Der evangelische Pfarrer Stefan Schröder (Foto: links) hatte Gebete und Lesungen übernommen, SELK-Superintendent i.R. Wolfgang Schillhahn (rechts) die Eröffnung, die Predigt und den Segen.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)