ACKN-Delegiertenkonferenz in Hannover

ACKZur Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen (ACKN) kamen die Delegierten der Mitgliedskirchen am 26. Oktober in Hannover zusammen. Unter der Überschrift „Quo vadis, Ökumene?“ kam es zu einem Austausch zu aktuellen ökumenischen Themen. Die Versammlung stimmte der Aufnahme der Neuapostolischen Kirche als Gastmitglied in die ACKN zu. Als Vorsitzender wurde Propst i.R. Matthias Blümel (Wolfsburg) wiedergewählt. Die SELK war durch Pfarrer Tino Bahl (Lage) vertreten.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)