Buchlesung in Döbbrick

BuchZu einer Lesung lädt die Petrus-Gemeinde Cottbus-Döbbrick Cottbus-Döbbrick im Rahmen ihres Veranstaltungsformates „Petrus-Treff“ für den 20. März (19.30 Uhr) ein. Michael Max liest aus dem Buch „Ein Licht in dunkler Zeit“, mit dem er Aufzeichnungen seines Vaters, des Pfarrers Dieter Max, herausgegeben hat. Das Buch „Ein Licht in dunkler Zeit“ beschreibt die Entwicklung eines Hitlerjungen und überzeugten Nationalsozialisten hin zum christlichen Glauben und den Kampf gegen die Ungerechtigkeiten des sozialistischen Systems in Cottbus.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)