SELK-Pfarrer i.R. Dr. Klaus Engelbrecht verstorben

Klaus EngelbrechtIm Alter von 78 Jahren ist am 26. Juli SELK-Pfarrer i.R. Dr. Klaus Engelbrecht verstorben. Der in Traben-Trarbach geborene Theologe war Pfarrer in den Pfarrbezirken Wriedel/Sottorf, Berge-Unshausen und Halle/Saale. Engelbrecht war verheiratet mit Elsa, geborene Besendahl. Aus der Ehe sind vier Kinder hervorgegangen. Im Ruhestand lebte der an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster promovierte Theologe mit seiner Frau im niedersächsischen Faßberg-Müden (Örtze). Die Beerdigung findet statt am 6. August (13.30 Uhr) in Müden statt.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)