Lisa Greve verstorben

Lisa GreveIm Alter von 95 Jahren ist am 11. Juli in Bad Bevensen die Pfarrwitwe Lisa Greve, geborene Böschen, verstorben. Sie war die Frau von SELK-Pfarrer Gottfried Greve (1915−1984), der in den Pfarrbezirken Borghorst-Münster und Bad Schwartau tätig war. Aus der Ehe sind sechs Kinder hervorgegangen. Die Beerdigung findet am 20. Juli auf dem Waldfriedhof in Bad Bevensen-Medingen statt. Beginn: 13 Uhr. Das Foto zeigt Lisa Greve an ihrem 95. Geburtstag: Sie hört der Verlesung des 95. Psalms zu.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)