Weihe des Kirch- und Gemeindezentrums verschoben

Kirche SottrumDie Zionsgemeinde der SELK in Sottrum musste die Weihe ihres neuen Kirch- und Gemeindezentrums verschieben. „Coronabedingt gab es bereits hier oder da Lieferschwierigkeiten“, so Gemeindepfarrer Johannes Rehr: „Jetzt aber betrifft es unseren Steinmetz, der Taufstein, Altar und Kanzel anfertigen soll. Wir müssen 12 Wochen auf den entsprechenden Naturstein warten. Ohne Altar und Taufstein wollen und können wir jedoch keine Kirchweihe feiern.“ Die Weihe ist nun auf den 4. Juli terminiert worden.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)