Gustav Adolph Günther verstorben

Gustav Adolph GüntherAm 21. Dezember verstarb im Alter von 87 Jahren Pfarrer i.R. Gustav Adolph Günther. Günther ist aus der Evangelisch-lutherischen (altlutherischen) Kirche hervorgegangen und war von 1960 bis 1970 zunächst Pfarrvikar, dann Pfarrer des jetzt zur SELK gehörenden Pfarrbezirks Schwerin. Er wechselte dann in die Landeskirche nach Lübz und war später als Propst des Stiftes Bethlehem in Ludwigslust tätig. Im Vorjahr konnte er seinen 60. Ordinationstag begehen. Daten: Pfarrerkartei SELK. Foto: Katharina Hennes | Schweriner Volkszeitung

© 2023 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)