Neujahrsempfang in Radevormwald

GruppeFür den Einsatz der Ehrenamtlichen der Radevormwalder Martini-Gemeinde der SELK dankte Pfarrer Johannes Dress beim Neujahrsempfang am 22. Januar. Ein Arbeitsfeld hob er hervor: „Die Flüchtlingsarbeit hat gezeigt, wie beherzt unsere Gemeinde anpackt.“ So konnte die Gemeinde seit 2015 52 Wohnungen einrichten, 150 Fahrräder sammeln und reparieren und für die Zusammenführung von sechs Familien (Archivfoto) sorgen. Ein Höhepunkt des Empfangs war die Aufführung „Pinocchio“ von Müllers Marionettentheater aus Wuppertal.

© 2023 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)