Erinnerungen für Gegenwart und Zukunft

IsernhagenAm 28. August stellt Gustav Isernhagen, Gemeindeglied der Zionsgemeinde Soltau der SELK, nach dem Gottesdienst ein kleines Buch zu den in der Soltauer Zionskirche zu sehenden Gedenktafeln für die 40 Gemeindeglieder vor, die zu Kriegsopfern im Ersten und Zweiten Weltkrieg geworden sind. Isernhagen hat sich intensiv darum bemüht, Informationen zu den aufgelisteten Namen zusammenzutragen und zu dokumentieren. Das 48-seitige Heft kann für 15 Euro erworben werden. Kontakt über die Zionsgemeinde Soltau, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)