Synode in Belarus

BelarusAm 23. September fand in Bobruisk (Weißrussland/Belarus) eine Synode der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Republik Belarus (SELKRB) statt. Haupttagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen Präses, da der vor einem Jahr gewählte Präses Sergej Heil sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hat. So wählte die Synode Pfarrer Pavel Luchenko aus Witebsk zum neuen Präses der SELKRB. Die SELK, die zur SELKRB in partnerschaftlichen Beziehungen steht, war durch Pfarrer Sergius Schönfeld vertreten.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)