„Hallo, Nachbar“

BleckmarDie St.-Johannis-Gemeinde der SELK in Bleckmar feiert am 3. September einen Gottesdienst (9.30 Uhr) unter dem Titel „Willkommen, Nachbar“ und lädt dazu in ihrem Umfeld ein. Nach dem Gottesdienst gibt es Kaffee, Crêpes und mehr. Ein Flohmarkt gehört dazu. Bei einer Tasse Kaffee kann man ins Gespräch kommen. „Die Idee zu diesem Tag habe ich schon lange gehabt“, meint Gemeindepfarrer Markus Nietzke, „nach Absprache im Kirchenvorstand und mit Hilfe der Gemeindeglieder kann dieses ein besonders schöner Sonntag werden.“

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)