Kirchenbezirkssängerfest Sachsen/Thüringen

ErfurtAm 23. April feierte der Kirchenbezirk Sachsen/Thüringen der SELK sein Sängerfest in Erfurt. Weit über 50 Sängerinnen und Sänger bereicherten den Gottesdienst der Christusgemeinde, in dem Ortspfarrer Harald Karpe predigte. Die musikalische Feierstunde am Nachmittag unter Leitung von Bezirkskantor Georg Mogwitz (Leipzig) stand unter dem Thema „Singt Halleluja – ein österlicher Lobgesang“. In den „Worten zum Thema“ erklärte Pfarrer Rudolf Pfitzinger (Magdeburg), dass das Singen der Gemeinde einstimme in den Lobgesang aller Engel und Erlösten vor dem Thron Gottes.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)