Luther am Postschalter

BriefmarkeZum Gedenken an „500 Jahre Reformation“ ist ab dem 13. April eine 70-Cent-Briefmarke zu haben. Sie zeigt das Logo der von der Evangelischen Kirche in Deutschland initiierten Lutherdekade mit einem Porträt Martin Luthers. Scharfe Kritik kommt aus der christlichen Sammlergilde St. Gabriel. Der ehrenamtlich tätige „Gildenmeister“ (Seelsorger) Helmut Koopsingraven (Uelzen), emeritierter Pfarrer der SELK, spricht von einem „ideenlosen Machwerk“. Es sei „die banalste und langweiligste Luthermarke“, die er bisher gesehen habe.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)