Exkursion nach Guben

Konfirmanden35 SELK-Konfirmanden kamen am 31. März mit ihren Teamern per Bus aus Weigersdorf zum in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stift. Im Rahmen der obligatorischen Konfirmandenfreizeiten des Kirchenbezirks Lausitz ist ein Wochenende der Diakonie gewidmet. Neben Bibelarbeiten und Themenstellungen zu diesem breiten Arbeitsfeld der Kirche gab es in diesem Jahr erstmals eine Exkursion. Die große Gruppe stand unter der Leitung von Pfarrer Hinrich Müller (Cottbus) und Pfarrer Daniel Krause (Klitten).

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)