SELK in Erfurt: 180. Geburtstag

ErfurtDie Erfurter SELK-Gemeinde feierte am 18. Dezember ihren 180. Geburtstag. SELK-Altbischof Dr. Diethardt Roth wirkte mit. Ernst Brecht trug zur Gemeindegeschichte vor. Dabei verwendete er ein von ihm aktualisiertes Bild vom 100. Gemeindegründungstag. Oben links sieht man die Nürnberger Mühle, wo in einer Scheune ein Gottesdienstraum ausgebaut worden war. Oben rechts ist der Eingang zur „Großen Arche“ zu sehen, wo die Gemeinde bis 1913 ihre Gottesdienste feierte. Seit 1913 und bis heute nutzt sie ihre Christuskirche.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)