Christine Lieberknecht in Radevormwald

LieberknechtDie ehemalige Ministerpräsidentin Thüringens, Christine Lieberknecht, hält am 13. April (19.30 Uhr) im Gemeindehaus der Martini-Gemeinde der SELK in Radevormwald einen Vortrag zum Thema: „Friedliche Revolution 1989 – Vorbotin heutiger weltweiter Veränderungen?“ Die frühere Pastorin hat die friedliche Revolution in Ostdeutschland aktiv mitgestaltet. Seit 1991 ist sie Abgeordnete des Weimarer Landkreises im Thüringer Landtag. Von Oktober 2009 bis Dezember 2014 war sie Ministerpräsidentin Thüringens und Landesvorsitzende der CDU Thüringen.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)