Niedersachsen-Süd: Chorvertretersitzung dezentral | 18.10.2022

SELK-Niedersachsen-Süd: Chorvertretersitzung "auf Achse"
Dezentrale Gespräche zur Förderung der Kirchenmusik


Rodenberg, 18.10.2022 - selk - Trotz der aktuell hohen Spritpreise hat sich der Kirchenmusikalische Arbeitsausschuss des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd (KAB) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) für dieses Jahr etwas Besonderes ausgedacht. Die jährlich stattfindende Chorvertretersitzung soll in diesem Jahr "auf Achse" gehen.

"Statt - wie bisher üblich - an einem Nachmittag im Oktober als Präsenzveranstaltung in Rodenberg wollen wir die aktiven Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, die Kirchenvorstände, die Pfarrer und alle Musikbegeisterten im Bezirk gerne in ihrer angestammten Umgebung besuchen", so der KAB-Vorsitzende, Pfarrer Fritz von Hering (Rodenberg), gegenüber selk_news. "Die Veränderungen im Bezirk, auch in der Folge der Corona-Pandemie, nehmen wir deutlich wahr und möchten darüber mit allen Beteiligten vor Ort ins Gespräch kommen", so von Hering weiter, der seit diesem Jahr den Vorsitz im KAB innehat: "Der KAB hat sich in diesem Jahr mit vielen neuen Mitgliedern sehr breit aufgestellt und möchte nicht nur bei der Arbeit vor Ort nach seinen Möglichkeiten helfen, sondern auch die Arbeit im Bezirk weiterentwickeln."

In Kürze werden sich Mitglieder des KAB an alle Gemeinden im Bezirk wenden, um einen Besuchstermin abzustimmen. Dazu wurde der Bezirk in drei Regionen aufgeteilt, die die aktuellen Kooperationszonen berücksichtigen. Zu den Terminen sind neben den Chorleiterinnen und Chorleitern alle Interessierten eingeladen. Die Informationen über die geplanten Termine erfolgt über die bisher bekannten Verteiler und über selk_news.

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)