Klaus Bergmann: 25. Gedenktag der Ordination | 07.11.2021

Mentor und Ordinator als Festprediger zu Gast
SELK-Pfarrer Klaus Bergmann: 25. Gedenktag der Ordination

Bad Schwartau, 7.11.2021 - selk - Am heutigen Sonntag erlebte die Martin-Luther-Gemeinde Bad Schwartau der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) einen in dreifacher Hinsicht besonderen Gottesdienst.

Zum einen wurde der Gottesdienst musikalisch von dem in der Gemeinde beheimateten Gospelchor Spirit of Joy gestaltet. Es war der erste Auftritt des Chores seit 20 Monaten. Unter der Leitung von Kirchenmusiker Nathanael Kläs erklangen moderne Gospelsongs.

Zum anderen feierte Gemeindepfarrer Klaus Bergmann (54) sein 25-jähriges Ordinationsjubiläum. Am 3. November 1996 war er zusammen mit Pfarrer Matthias Grünhagen in Melsungen durch SELK-Altbischof Dr. Diethardt Roth (80 | Melsungen) zum Amt der Kirche ordiniert worden. Roth war zugleich Bergmanns Vikarsmentor gewesen und hielt - und das war die dritte Besonderheit - im heutigen Festgottesdienst die Predigt. Am Anfang seiner Verkündigung gedachte Roth des bereits 2011 nach schwerer Krankheit verstorbenen Matthias Grünhagen, der zuletzt Pfarrer der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover war.

In seinen weiteren Ausführungen zu dem biblischen Ordinationsspruch Bergmanns aus dem 2. Korintherbrief (Kapitel 5, Verse 19 und 20) unterstrich der Prediger die Verantwortung eines Botschafters. Als Botschafter an Christi statt habe ein ordinierter Pfarrer eine besondere Aufgabe, Gottes gute Nachricht weiterzugeben. Zugleich arbeite der Pfarrer aber auf Augenhöhe mit vielen anderen Botschaftern in der christlichen Gemeinde zusammen.

"Ich bin so froh, dass mein Ordinator diesen Tag mit uns gefeiert hat", sagte Klaus Bergmann im Anschluss an den Gottesdienst, wo ihm zahlreiche Glück- und Segenswünsche vom Kirchenvorstand und der Schwartauer SELK-Gemeinde überbracht wurden.

---------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)