150 Jahre Auferstehungskirche in Sachsenberg | 03.11.2021

Konzert zum Auftakt der Festlichkeiten
SELK: 150 Jahre Auferstehungskirche in Sachsenberg

Lichtenfels-Sachsenberg, 3.11.2021 - selk- Die Auferstehungsgemeinde Sachsenberg der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Kirchweihjubiläum. Den Auftakt bildet am Samstag, 6. November, das Konzert "Herr, höre meine Stimme" mit geistlichen Liedern für Bariton und Klavier. Dabei wirken mit: Hartmut Raatz (Bariton) und Peter Groß (Klavier). Beginn: 19 Uhr.

Hartmut Raatz ist Kind der Sachsenberger SELK-Gemeinde, der er auch über einige Jahre hin auch als Organist diente. Er erhielt seine musikalische Grundausbildung im Sachsenberger Posaunenchor, in einem Akkordeon-Orchester und im Kirchenchor der SELK in Korbach. Weiterer Klavier-, Orgel- und Trompetenunterricht führten zunächst zur C-Prüfung für Organisten und zum Studium der Schulmusik in Kassel. Heute ist Raatz Lehrer für Musik und Evangelische Religion in Amöneburg. Stimmlich wurde er als Bariton ausgebildet und war Stipendiat der Richard-Wagner-Studienstiftung. Als

Konzert- und Oratoriensänger ist er vielfältig im Einsatz. In Liederabenden widmet er sich vor allem den Kompositionen von Schubert, Schumann und Mahler. Daneben pflegt Raatz aber auch den Ensemblegesang und ist Mitglied im Marburger Oktett, mit dem er unter anderem bei internationalen Chorfestivals in Russland, Italien, Brasilien und Japan konzertierte.

Peter Groß studierte an der Westfälischen Landeskirchenmusikschule in Herford Kirchenmusik. Weitere Klavierstudien an der Musikakademie Detmold schlossen sich an. Seit 1988 ist er Bezirkskantor des evangelischen Kirchenkreises Kirchhain. Neben seiner regen Tätigkeit als konzertierender Organist und Korrepetitor an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern ist Peter Groß bekannt als Arrangeur von Kindermusicals. Als Pianist spielt er in einem Kammertrio und leitet einen Gospelchor.

Meisterkurse in Gesang und Korrepetition ergänzen seine musikalische Ausbildung. Er ist Initiator der 2016 ins Leben gerufenen Bauerbacher Musiktage.

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)