Jugendfestival Spezial (4) | 19.10.2021

„Danke!“
Feedback und Nachlese zum Jugendfestival der SELK

Homberg/Efze, 19.10.2021 – selk – Ein Wort beherrscht das Feedback zum „JuFe spezial“, das am letzten Wochenende stattgefunden hat: Danke! Allen Beteiligten war durchaus bewusst, dass ein großes Jugendtreffen im Herbst 2021 immer noch nicht normal ist. Und darum wurde die Idee, das Jugendfestival (JuFe) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) an verschiedenen Orten gleichzeitig zu veranstalten auch im Nachhinein sehr gut aufgenommen: „Rundum gelungen“, „unter diesen Bedingungen habt ihr das beste rausgeholt“. Der Dank an das Vorbereitungsteam und an die Ortsteams wurde mit der Freude darüber verbunden, dass die Jugendarbeit wieder richtig losgeht: „Das habe ich die ganze Zeit vermisst!“

Wer noch ein bisschen in den Eindrücken des JuFe spezial schwelgen will, kann das unter www.youtube.com/SELKjufe tun. Hier sind Bilder aus Hanau, Großwülknitz, München, Stadthagen und Verden zu einem Videorückblick vereint. Außerdem sind hier auch das Dos and Don’ts-Video und die verschiedenen Countdowns mit den einzelnen Tagesrückblicken eingestellt.

--------------------------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: Jugendarbeit /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 – Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)