Theologiestudierendenkonvent tagte in Oberursel | 16.06.2021

Über Herzenstheologie, Beichte und Absolution
Theologiestudierendenkonvent der SELK tagte in Oberursel

Oberursel, 16.6.2021 - selk - Der diesjährige Sommer-Konvent der Theologiestudierenden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) fand am 12. Juni wegen der aktuellen coronabedingten Auflagen nicht in Hamburg, wie eigentlich geplant, sondern auf dem Campus der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel statt. In der Interna-Sitzung am Vormittag wurde von den Erfahrungen an den derzeitigen Studienorten Oberursel, Leipzig und Tübingen berichtet. Zudem wurde Samuel Abliganz zum 1. Konventssprecher gewählt, der damit das Amt von David Krüger übernimmt.

Am Nachmittag hielt Prof. Dr. Johann Anselm Steiger aus Hamburg auf digitalem Weg ein Referat über die "Thränen- und Trostquelle" des Rostocker Barocktheologen Heinrich Müller. Anschließend kam es zu einem anregenden und lehrreichen Gespräch zwischen dem Referenten und den Studenten über Herzenstheologie, Beichte und Absolution.

Den programmlichen Rahmen bildeten gemeinsame Andachten sowie ein Fußballspiel und geselliges Beisammensein am Grill und am Lagerfeuer.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)