Festschrift für Prof. Dr. Ernst Koch D.D. | 30.05.2021

Neues Buch zur Wirkungsgeschichte der Reformation erschienen
SELK-Hochschule: Festschrift für Prof. Dr. Ernst Koch D.D.

Oberursel, 30.5.2021 - selk - Ende des vergangenen Jahres konnte Prof. Dr. Ernst Koch D.D. (Leipzig | https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Koch_(Theologe)), der über Jahrzehnte auch als Gastdozent an der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) Oberursel der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) tätig war, seinen 90. Geburtstag feiern.

Aus diesem Anlass ist nun in der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig eine 390 Seiten starke Festschrift für den Jubilar erschienen, die von Prof. Dr. Christoph Barnbrock und Prof. Dr. Christian Neddens (beide Oberursel) von der LThH herausgegeben worden ist. Sie trägt den Titel "Fides, Confessio & Pietas" (deutsch: Glauben, Bekenntnis und Frömmigkeit) und versammelt "Studien zur Wirkungsgeschichte der Reformation": https://www.eva-leipzig.de/product_info.php?info=p5104_Fides--Confessio---Pietas.htmlAusgehend vom 16. Jahrhundert beleuchten die Autorin und die Autoren das Ringen um das reformatorische Erbe: die Verkündigungs- und Auslegungspraxis, wegweisende Entscheidungen ebenso wie Sackgassen. Dass die Reformation nicht nur in Büchern ihren Niederschlag gefunden hat, sondern ihre Prägekraft weit darüber hinausgeht, wird in den in diesem bebilderten Band zusammengestellten Beiträgen (zum Teil außerordentlich anschaulich) deutlich. Auch Reflexionen über Kirchgebäude und Gottesdienst haben in diesem Buch ihren Platz gefunden.

Unter den zum Teil namhaften Autoren des Buches befinden sich auch etliche Verfasser aus der SELK. So haben neben den beiden Herausgebern die SELK-Bischöfe Dr. Jobst Schöne D.D. und Hans-Jörg Voigt D.D. sowie Prof. i.R. Dr. Werner Klän D.Litt., Jonathan Rehr, Prof. i.R. Dr. Volker Stolle und Pfarrer Dr. Armin Wenz Beiträge für diesen Band verfasst. Dadurch wird auch etwas von der Verbundenheit zwischen der SELK und dem Geehrten deutlich, der im Jahr 2003 auch schon den Hermann-Sasse-Preis für lutherische theologische Literatur dieser Kirche erhalten hatte.

Das Buch ist als Band 1 der Reihe "Glauben und Bekennen. Arbeiten zu Theologie und Leben der lutherischen Kirche in Geschichte und Gegenwart" erschienen, die im Auftrag der Fakultät der LThH von Prof. Dr. Gilberto da Silva und Prof. Dr. Christian Neddens herausgegeben wird, und kostet 68 Euro.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)