Good Connection | 28.05.2021

Aus alt wird neu
Jugendwerk der SELK startet neues Gottesdienstformat

Homberg/Efze, 28.05.2021 – selk – Vorgestern startete das Jugendwerk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) mit seinem neuen Projekt: „Good bzw. God Connection“. Dieser Online-Gottesdienst soll nun monatlich angeboten werden. Der nächste Termin ist der 17. Juni, wieder um 19:30 Uhr.

Hauptjugendpastor Henning Scharff (Homberg/Efze) begrüßte Gottesdienstbesucherinnen und -besucher an 58 Bildschirmen, einige doppelt genutzt. Inhaltlich vorbereitet hatte er den Gottesdienst zusammen mit Diakonin Jaira Hoffmann (Limburg). Pfarrer Diedrich Vorberg (Bremen) sorgte vor allem für den technischen Support. Neben diesem Vorbereitungsteam gab es noch viele andere Menschen, die einzelne Elemente vorbereiteten: Lieder wurden neu eingespielt, Gebete formuliert. Das Fürbittengebet beispielsweise wurde von fünf Menschen gestaltet, deren Wohnorte alle Himmelsrichtungen abdeckten – ein schönes, sprechendes Bild für „Good Connection“.

Das Thema des Gottesdienstes „aus alt wird neu“ wurde dem Zweiten Korintherbrief entnommen (Kapitel 5, Verse 16 – 21). Zur Veranschaulichung griff das Team auf die japanische Kunstform „Kintsugi“ zurück. Bilder hierzu wurden dankenswerterweise von der Künstlerin Eva Lenz-Collier zur Verfügung gestellt. Das Zusammenfügen der Scherben eines zerbrochenen Gefäßes wurde mit dem Leben eines getauften Christen verglichen. Dieser Verkündigungsteil steht auf der Homepage www.selk-goodcon.de zum Download zur Verfügung. Im Anschluss an die Predigt wurden Gedanken der Gottesdienstteilnehmenden gesammelt. In Form eines „Dank-Kreuzes“ bildeten diese Aussagen den visuellen Hintergrund des Fürbittengebetes.

Der etwa halbstündige Feierabendgottesdienst bot eine schöne und gehaltvolle Auszeit mitten im normalen Wochenablauf. Wer mochte, konnte anschließend noch zum Spielen oder Reden zusammenbleiben. Im Kirchencafé über die Plattform wonder.me gab es unterschiedliche Räume, die zum Austausch über die Predigt und das Leben einluden.

--------------------------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: Jugendarbeit /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 – Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)