PTS zu Besuch im Kirchenbüro in Hannover | 29.04.2021

Pfarramtsverwaltung und Lebensordnung der SELK
SELK: PTS zu Besuch im Kirchenbüro in Hannover

Hannover, 29.4.2021 - selk - Die Teilnehmenden des Frühjahrskurses im Praktisch-Theologischen Seminar (PTS) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) besuchten am gestrigen Mittwoch das Kirchenbüro der SELK in Hannover: Die Pastoralreferentin in Ausbildung, die Vikare, ein Pfarrvikar sowie PTS-Leiter Hans-Heinrich Heine waren zu Gast in Hannover. Dort verbrachten sie unter Corona-Bedingungen den Tag in den Räumlichkeiten und im Garten des Kirchenbüros.

Im ersten Teil vor der Mittagspause führte der Geschäftsführende Kirchenrat Michael Schätzel in zwölf Punkten in die Grundlagen der Pfarramtsverwaltung ein. Dabei spielten Aspekte der Korrespondenz und des Umgangs mit dem Corporate Design der SELK ebenso eine Rolle wie die Themen Ordnungssystematik, pfarramtlicher Umgang mit Kasualien, Pfarramtshilfen und -muster, Personalverwaltung, Statistik und Datenschutz.

Im Anschluss an das Mittagsgebet im Freien sowie an ein gemeinsames Mittagessen folgte am Nachmittag ein zweiter Teil, in dem Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. mit der Gruppe zum Thema "Lebensordnung der SELK" arbeitete. Dieser Teil war geprägt durch die Darstellung und Reflexion exemplarischer Seelsorgesituationen, die vor allem anhand der evangelisch-lutherischen Wegweisung "Mit Christus leben" besprochen wurden.

Im Anschluss an Abendandacht und Abendessen mit anschließendem Austausch verabschiedete der Bischof die Gruppe nach einer Führung durch die Räumlichkeiten.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)