Online-Seminar: Andachten vorbereiten und gestalten | 27.03.2021

SELK: "Andachten vorbereiten und gestalten"
Online-Seminarreihe von Oktober 2021 bis März 2022

Oberursel, 27.3.2021 - selk - Der Theologische Fernkurs (TFS | www.tfs-selk.de) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) bietet für die Zeit von Oktober 2021 bis März 2022 eine Online-Seminarreihe zum Thema "Andachten vorbereiten und gestalten" an. Informationen dazu finden sich hier:

https://tfs-selk.de/images/downloads/TFS_Andachten_Online_10.21-3.22.pdf

An zwölf Terminen sind Interessentinnen und Interessenten eingeladen, gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Barnbrock, dem Lehrstuhlinhaber für Praktische Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) der SELK in Oberursel, Schritte auf dem Weg zu eigenen Auslegungen, die zum Beispiel in Gemeindekreisen oder im privaten Kontext gehalten werden können, zu erlernen.

Der erste und der letzte Termin sind als Halbtagesveranstaltungen konzipiert. Die übrigen zehn Einheiten sind als Zwei-Stunden-Einheiten geplant. Die genauen Termine werden unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach dem Anmeldeschluss am 31. August 2021 abgesprochen. Insgesamt wird sich der Zeitaufwand für die einzelnen Sitzungen also in Grenzen halten, zumal angesichts des Online-Formats Fahrzeiten entfallen.

Besondere Voraussetzungen müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht erfüllen (vom Interesse und Freude an der Sache einmal abgesehen). Auch mit besonderen Verpflichtungen geht die Teilnahme nicht einher. Eine regelmäßige Teilnahme an den einzelnen Einheiten der Seminarreihe wird aber vorausgesetzt - ebenso die Bearbeitung von Aufgaben zwischen den Seminarterminen.

Im Gespräch mit selk_news sagte Barnbrock: "Inzwischen haben wir eine Menge an Erfahrungen mit Online-Formaten gesammelt. Auch wenn sie in manchen Bereichen Präsenztreffen nicht ersetzen können, bieten sie doch gerade für unsere Kirche, in der Interessenten an Seminaren weit verstreut wohnen, unschätzbare Vorteile. Längst haben wir entdeckt, dass Online-Seminare auch mehr sein können, als dass einer redet und die anderen nur auf einen Bildschirm starren. So freue ich mich auf diese Seminarreihe - schon allein deswegen, weil das kreative Arbeiten an Auslegungen biblischer Texte zu meinen großen Leidenschaften gehört."

Der TFS ist als Institut an die LThH angebunden. Seine Kurse dienen als Weiterbildungsangebot der Qualifikation von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der SELK. Koordinator des TFS ist Pfarrer Michael Ahlers (Wiesbaden).

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)