Bläserschulung Niedersachsen-Süd abgesagt | 14.03.2021

Digitales Ersatzangebot in Vorbereitung
SELK: Bläserschulung Niedersachsen-Süd abgesagt

Detmold, 14.3.2021 - selk - Auf der Jagd nach einem neuen Absage-Rekord befindet sich aktuell das Organisationsteam der beliebten Bläserschulung des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). "Noch nie", so Gottfried Meyer (Detmold) aus dem Leitungsteam, "musste die Schulung in der über 50-jährigen Tradition in zwei aufeinander folgenden Jahren abgesagt werden." Und schmunzelnd fügt er hinzu: "Damit sind wir sicher alleiniger Bläserschulung-Absage-Rekord-Inhaber im Kirchenbezirk." Die aktuellen Bedingungen ließen eine Präsenz-Veranstaltung, auch im neu angedachten Konzept, nicht zu.

"Auch wenn ich zwischendurch mal geschaut habe, wo denn genug Sand ist, in den ich meinen Kopf stecken könnte, ist das immer noch keine Option", so Meyer augenzwinkernd weiter: Gerade arbeite das Team an der Idee, die Tage der Bläserschulung zumindest für digitale Angebote in fast allen Altersstufen in drei Einheiten von maximal 45 Minuten pro Tag zu nutzen. Mit Pflegeworkshops, Ansatz-Wiederbelebungsworkshops, Einspielhilfen, Einzelunterricht und musikalischen Einheiten sollten die Teilnehmenden geschult werden, um für eine gemeinsame digitale Abschlussveranstaltung am Ostermontag vorbereitet zu sein. "Damit wären wir dann wohl als erster Ausrichter einer digitalen Bläserschulung im Kirchenbezirk Inhaber eines weiteren Rekordes", ergänzt Meyer, der auf beide Rekorde gerne verzichtet hätte.

Sollten die terminlichen, technischen und finanziellen Rahmenbedingungen also passen, dann gibt es ein Wiedersehen und -hören für Blechblasbegeisterte im Bezirk zum angestammten Termin der Bläserschulung von Palmsonntag bis Gründonnerstag (28. März bis 1. April). Meyer: "Es gilt also weiter: Save the Date!"

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)