SELK-Aktuell

Begegnungs-Café in Steeden

SteedenAm 19. Mai fand in den Räumlichkeiten der Zionsgemeinde Steeden der SELK erstmals ein Begegnungs-Café für Geflüchtete und ihre aufnehmenden Familien statt. Nachdem im März eine ukrainische Familie durch die Gemeinde selbst aufgenommen wurde, entstand die Idee, eine solche Möglichkeit der Begegnungen anzubieten. Ein Team aus der Ökumene bereitete mit einer Vertreterin der Stadt Runkel ein Café-Angebot vor. Ein weiteres Treffen ist in Planung. Finanzielle Förderung kommt von einem Spenderkreis aus der Missouri-Synode (USA).

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)