SELK-Aktuell

SELK-Pfarrer kritisiert Wahlplakate der NPD

AnwandScharfe Kritik an Wahlplakaten der rechtsextremen NPD im Lahn-Dill-Kreis zur Kommunalwahl in Hessen am 14. März übt öffentlich der Pfarrer der St. Paulsgemeinde der SELK in Greifenstein-Allendorf, Sebastian Anwand. Die Plakate zeigen ein Bild Martin Luthers mit der in Anlehnung an ein Lutherwort formulierten Aufschrift „Ich würde NPD wählen – Ich könnte nicht anders“. Anwand: Luther hätte „sein Kreuz gewiss nicht bei dieser Partei gemacht“. Deren Programm sei nicht vereinbar mit Luthers biblischen Überzeugungen.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)