SELK-Pfarrkonvent in Leipzig

LeipzigAm 23. Februar tagte der Konvent Sachsen-Thüringen in Leipzig. Zum Programm gehörten die Arbeit an einem Predigttext und das Gespräch über einen Entwurf für ein „Gemeinsames Wort der SELK und der Union Evangelischen Kirchen“. Der Konvent feierte einen Gottesdienst in der jetzt von der SELK genutzten Lukaskirche, wo sich sonntags auch viele Migranten einfinden. Neben dem Ortspastor Markus Fischer steht der erste Täufling in der Lukaskirche von 2015, eine Frau, die aktiv in der Missions- und Sozialarbeit der Gemeinde tätig ist.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)