Prof. em. Dr. Dr. Buchrucker verstorben

BuchruckerProf. em. Dr. Dr. Armin-Ernst Buchrucker (Wuppertal) ist am 10. Februar im Alter von 93 Jahren verstorben. Buchrucker war mehr als 30 Jahre als Professor für Kunstgeschichte und Theologie an der Universität in Frankfurt/Main tätig. Dem ordinierten Theologen wurde 1983 durch die Kirchenleitung das Recht der öffentlichen Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung in der SELK verliehen. Im Ruhestand betreute er über viele Jahre zusammen mit Studiendirektor i.R. Rüdiger Haertwig (†) die Martini-Gemeinde der SELK in Remscheid.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)