ÖStA-Tagung in Hildesheim

HildesheimAm 10./11. Februar tagte der Ökumenische Studienausschuss (ÖStA) der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) im Michaeliskloster in Hildesheim, letztmalig in der endenden Synodalperiode der VELKD; im Herbst werden die wieder/neu berufenen Mitglieder zu einer konstituierenden Sitzung zusammenkommen. In Hildesheim wurde die Studie „Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive“ fertiggestellt. Die SELK ist Gast im ÖStA und wird durch Prof. Dr. Gilberto da Silva (Oberursel) vertreten.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)