Benefizkonzert für Orgel

MusikerAm Sonntag, 14. Februar, findet in der Christuskirche der SELK in Wiesbaden ein Benefizkonzert für die Orgel-Generalüberholung statt. Beginn: 17 Uhr. Es erklingen Originalstücke der Renaissance, darunter drei Motetten für Bass, 4 Posaunen und Orgel, sowie Werke von Bortnjanski, Guilmant und Bruckner. In wechselnder Besetzung musizieren Johannes Hill (Bass), das Wiesbadener Posaunenquartett (Leitung: Joachim Tobschall) und Markus Rambach (Orgel). Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)