Pfarrer als Modelleisenbahnfreunde

Krüger - NeumannSELK-Pfarrer i.R. Lienhard Krüger (Lübeck | Foto: links) stellte im Advent in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde St. Jürgen in Lübeck wieder Modelleisenbahnen aus. Mit dabei war die erste Lokomotive, die vor 150 Jahren in Deutschland fuhr: Der „Adler“ drehte in der „Spur 0“ seine Runden. Außerdem zeigte Krüger 80 Jahre alte Blechbahnen sowie den Lübecker Doppelstockzug. Am 17. Dezember erhielt Krüger Besuch von SELK-Pfarrer i.R. Dr. Horst Neumann (Bad Malente | rechts), ebenfalls Modelleisenbahnfan.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)