Ringvorlesung „Politik und Religion“

Werner KlänTrotz widriger Wetterbedingungen begab sich auch am 8. Dezembern wieder eine große Zahl von Gästen auf den Weg zur öffentlichen Ringvorlesung „Politik und Religion“ der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel. Prof. Dr. Werner Klän referierte zum Thema „Das Evangelium löst den Staat oder die Wirtschaft nicht auf“. Unter Bezug auf Kerntexte der Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche arbeitete Klän Luthers Vorstellung von Gottes Wirken in seinen beiden Regierweisen heraus.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)