Überwachungsaudit im EndoProthetikZentrum

GubenBereits am 30. Juni fand das erste turnusmäßige Überwachungsaudit im EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) in der Orthopädie des in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben statt. Die Spannung hatte sich bereits am Abend gelöst, als der mündliche Bericht der Auditoren mit seinen positiven Ergebnissen vorgetragen wurde. Inzwischen liegt der abschließende Bericht der Zertifizierungsstelle „clarcert“ vor, der das erfolgreiche Ergebnis des ersten Überwachungsaudits bestätigt.

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)